ligurien-reise

05.-08.09.2019 (mit la spezia, cinque terre, ligurien)

MIT UNS KOMMEN SIE DEN WUNDERN DIESER WELT NÄHER



Download
FE-LigurienFlyer_WebNeu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

 

Am Golf von Genua im Wallfahrtsort S. Maria dell Roverano erleben wir ein „botanisches Wunder“: Seit einer Marienerscheinung blühen in dem kleinen Bergdorf genau am 7. September die Olivenbäume, - für einen Tag. 

 

Entdecke mit uns Ligurien: Mondäne Küstenorte und einsame Bergdörfer. Durch die malerisch gelegenen „Cinque Terre“ werden wir wandern und am Strand relaxen. 

 

 

Begleitet wird die Reise mit Impulsen aus dem Konzept von „Grenzenlos Frau“. 

Erholung für Körper Geist und Seele!

 

Wir Frauen haben hohe Erwartungen an uns selbst: Selbstbewusst, gut gelaunt, beliebt, fit und immer positiv. Die ideale Freundin, Ehefrau und Mutter sein. Wir ringen damit, Familie, Job und Ehrenamt unter einen Hut zu bekommen. Alles soll am liebsten perfekt sein. Gleichzeitig spüren wir aber auch, dass da noch mehr sein muss …

Sehnst Du dich danach, zu entdecken, was Deine einzigartige Berufung als Frau ist? Kennst du deine Talente? Willst Du herausfinden, wie Du die Welt ein Stück weit verändern kannst? Willst Du Deine wahre Schönheit entdecken? Willst Du mehr über die Prinzipien eines erfüllten Lebens erfahren? Willst Du wissen, wie Du eine klare Vision für Dein Leben finden und sie effektiv umsetzen kannst? Willst du die Liebe in deinem Herzen frei setzen?

 

Herzliche Einladung zur Impulsreise nach Ligurien!

 

Gemeinsam mit Dir wollen wir entdecken, wie wir ganz zu der Frau werden, die wir wirklich sind: stark, frei, schön und von Gott unendlich geliebt. Mit Vorträgen und Zeit zur Reflexion. Hl. Messe und Möglichkeit zum Austausch mit anderen Frauen in einer wunderschönen Gegend am Meer.

 

 

 


reiseprogramm:

1. Tag: 5.September 2019

Anreise mit dem Bus: Abfahrt in den frühen Morgenstunden. Zustieg in Augsburg bei Feil- Reisen oder in Kelheim. Weitere Zustiege geplant (z. B. Irschenberg). Im Laufe des Nachmittags werden wir in unserem Hotel in DELLA BAIA ***, in Le Grazie di Portovenere ankommen. Sparziergang zum Strand und zur Felsenkirche San Pietro Portovenere. Genießen Sie den Ausblick über den Hafen und die Küste von La Spezia. 

 

2. Tag: Cinque Terre

Fahrt mit dem Zug nach Riomaggiore im Nationalpartk Cinque Terre. Die 5 kleinen Ortschaften an der Küste waren über Jahrhunderte zur zu Fuß oder per Schiff erreichbar. Von Riomaggiore gehen wir den bekannten Wanderweg Via dell` amore nach Manarola (ca. 4 km) und genießen von hier die malerische Aussicht. Die bunten Häuser an der Küste sind ein wahrer Augenschmaus. Am Strand von Vernazza verbringen wir den Nachmittag. Mit dem Schiff geht es zurück nach Le Grazie. 

 

3. Tag: Roverano

Vormittags Möglichkeit zur Besichtigung von La Spezia, besuche z. B. den Wochenmarkt oder sieh dich in den Boutiquen und am Hafen um. Am frühen Nachmittag fahren wir mit dem Bus zum Santuario dell‘ Roverano. Der Nachmittag wird dort mit fröhlicher Volksfrömmigkeit gefeiert. Du kannst teilnehmen an der Kinder- und Müttersegnung, und an der feierlichen Vesper. Anschließend erfolgt eine eucharistische Prozession durch den Olivenhain. Vor der Abendmesse sehen Sie dann selbst die Blüten der Olivenbäume! Ein Botanisches Phänomen.

 

4. Tag

Nach dem Frühstück und Gottesdienst werden wir aufbrechen: Zwischenstopp in Verona mit Stadtspaziergang. Dann geht die Fahrt über den Brenner nach Hause.

 

*Änderungen vorbehalten*

 

 


inklusivleistungen:

  • Busfahrt ab Weltenburg (Hinfahrt als Nachtfahrt - weitere Zustiege geplant)
  • Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück 
  • Halbpension
  • Reisebegleitung
  • Führungen
  • Impulse „Grenzenlos Frau“

 


EZ-Zuschlag: 95 €

 

Anmeldeschluss 15.07.2019, Mindestteilnehmerzahl 35 Personen

S. Maria dell‘ Roverano

Der Wallfahrtsort, der ganz versteckt im Hinterland der ligurischen Küste liegt erzählt eine faszinierende Geschichte: Zwei Hirtenkindern ist dort eine wunderschöne Frau in einem blauen Kleid erschienen. Sie sagte zu einer der beiden Hirtinnen, sie solle den Pfarrer von L’Ago holen. Das Mädchen das bis dahin stumm war konnte auf einmal sprechen und holte den Pfarrer. Zusammen mit einigen Gläubigen kam er an den Ort der Erscheinung und hoffte dort ebenfalls die Jungfrau Maria zu sehen. Doch stattdessen hing in einem Baum ein Marienbild. Der Pfarrer ließ das Gemälde nach L’Ago bringen, jedoch war es am nächsten Tag verschwunden. Man fand es wieder in Roverano. Anfangs wurde eine kleine Kapelle errichtet, und später die Kirche: am 13. Juni 1875 wurde das Bild über dem Hochaltar der heutigen Kirche angebracht. Das eigentümliche Merkmal des Heiligtums von Roverano besteht in dem Wunder, das sich seit der Zeit der Erscheinung wiederholt: in der Blüte der Olivenbäume am Vorabend der Geburt Mariä. Das außergewöhnliche Phänomen tritt jedes Jahr am 7. September nach der Vesper zu Ehren der Heiligen Jungfrau auf und wird durch einige Dokumente des achtzehnten Jahrhunderts belegt, die sich im Notariatsarchiv von Sarzana befinden. Für viele weitere Gebetserhörungen zeugen die zahlreichen Votivtafeln in der Kirche. 

 

Die Gemeinde hält in Roverano eine ganze Festwoche, und feiert den Geburtstag der Muttergottes. 

 

Erleben Sie ein botanisches Wunder in S. Maria dell‘ Roverano!

 


Reiseveranstalter:

 

FE Reisetouristik GmbH

Fürstenäcker 4

93333 Neustadt

 

 

 

 

 

 

 … ich freue mich darauf, mit dir Ligurien zu entdecken!