Audienz beim Papst


kostenlose Audienzkarten hier bestellen!


 

 

WICHTIGE HINWEISE ZUR AUDIENZ

 

  • Die Karten für die Audienz sind für Sie immer kostenlos.
  • Die Generalaudienzen sind mittwochs und beginnen um 09.30 Uhr.
  • Die Karten können bis 10 Tage vor der Audienz bestellt werden.

Im Jahr sind es über 1,2 Millionen Pilger, die an einer Audienz bei Papst Franziskus teilnehmen.

 

Fast jeden Mittwoch findet um 09:30 Uhr eine Audienz bei Papst Franziskus auf dem Petersplatz vor dem Petersdom statt. 


Aktuelle Audienz bei Papst Franziskus

Bei der Audienz am 16.01.2019 empfing Papst Franziskus zahlreiche Pilger. Dabei ging er bei der Audienz auf folgende Inhalte ein:

 

Liebe Brüder und Schwestern, in der Reihe der Katechesen über den Dekalog sind wir bei den beiden letzten Geboten angelangt, die in gewissem Sinne eine Zusammenfassung der vorherigen Weisungen sind. In der Tat klingen die Mahnungen „Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau“ und „Du sollst nicht begehren deines Nächsten Gut“ bereits in den Geboten gegen den Ehebruch und gegen den Diebstahl an. Was wird nun mit dieser Vertiefung ausgesagt? Die Zehn Gebote wollen eine Grenze aufzeigen, über die hinaus der Mensch sich selbst und den Nächsten ruiniert wie auch seine Beziehung zu Gott zerstört. Die letzten Gebote machen deutlich, dass diese Übertretungen eine gemeinsame Wurzel im Inneren des Menschen haben: das sündhafte Begehren. »Denn von innen, aus dem Herzen der Menschen kommen die bösen Gedanken« (Mk 7,21), sagt Jesus: Ehebruch, Habgier, Bosheit, Neid, Hochmut und anderes. Diese negativen Haltungen spielen eine große Rolle, wenn das Herz nicht von der Ich-Bezogenheit befreit ist. Die Gebote wollen uns die Maske des Ichs abreißen und uns unsere Armut bewusst machen, dass wir uns nämlich nicht selbst befreien können und zu Gott um Hilfe rufen müssen, um gerettet zu werden. Erst dadurch können wir die Barmherzigkeit Gottes authentisch und persönlich erfahren, die uns verwandelt und erneuert. Menschen die von der Barmherzigkeit Gottes angerührt sind, vermögen sie dann auch anderen zu schenken.

 


Stimmen zur Audienz

 

Wir hatten bei der Audienz einen großartigen Vormittag auf dem Petersplatz. Dieser Papst ist teilweise so ungewöhnlich, manchmal sogar witzig wie an diesem Morgen sein “Mützentausch” mit einem jungen Besucher. Danke nochmals für diese unermüdliche Organisation Eurerseits. Jederzeit wieder!

 

 

 

Ich möchte mich recht herzlich für die sehr hilfreichen Informationen und die Vorbestellung der Karten bei Ihnen bedanken. Es war unser erster Rom-Besuch, so dass wir uns vorab schon ein wenig entspannen konnten, da wir ja die Karten nur noch abzuholen brauchten. ... Noch einmal recht vielen Dank für Ihre hilfreichen Tipps und alles Liebe.

 

 

 


FÜR NEUVERHEIRATE (AUDIENZ FÜR BRAUTLEUTE)

 

Brautpaare (bis ca. drei Monate nach der Hochzeit) erhalten bei der Audienz mit dem Papst besondere Plätze. Diese sind im vordersten Bereich, unmittelbar in der Nähe zum Papst. Das Brautpaar sollte zur Audienz mit dem Papst die Hochzeitskleider tragen und eine Kopie der Hochzeitsurkunde vorweisen.

 

Bitte geben Sie im Textfeld der Anmeldung zur Audienz noch folgende Informationen mit: 

  • der Vor- und Zuname der Ehegatten
  • das Hochzeitsdatum
  • der Name des Priesters, der die Trauung vorgenommen hat
  • Gemeinde, Ort und Bistum der Trauung

 

 

HINWEISE ZUR AUDIENZ

 

Folgende Punkte sollen bei der Audienz beachtet werden:

  • Korrekte Bekleidung (bedeckte Schultern und Knie ...)
  • Keine Metallgegenstände (vor allem Taschenmesser)
  • keine Glasflaschen

 

Persönliche religiöse Gegenstände werden am Ende der Audienz vom Papst gesegnet

 

 

ABLAUF DER AUDIENZ

  

Bei der Audienz spricht Papst Franziskus über ein ausgewähltes Thema, das in mehrere Sprachen übersetzt wird. Zum Schluss der Audienz wird gemeinsam das Vater unser gebetet, im Anschluss spendet der Heilige Vater den apostolischen Segen.