Aktueller tweet von papst franziskus

 

 

Sorge tragen um die Welt, die uns umgibt und uns erhält, bedeutet Sorge tragen um uns selbst. Wir müssen uns aber zusammenschließen in einem „Wir“, welches das gemeinsame Haus bewohnt. #ZeitderSchöpfung #FratelliTutti

 


News von papst franziskus & aUS DEM VAtikan

News von Papst Franziskus:

 

- Enzyklika „Fratelli tutti“

- Erste Reise seit Lockdown: Papst in Assisi 

- Papst Franziskus & Slow food

- Papst Franziskus und die UNO

News aus dem Vatikan

 

- Vatikan ist besorgt um Einbruch im Tourismusbereich

- Papst-Berater glaubt an gesunde Wirtschaft

- Universitäten müssen Post-Covid-Gesellschaft gestalten




Terminkalender von papst franziskus

nächste Audienzen von Papst Franziskus:

  • 07.10.2020
  • 14.10.2020
  • 21.10.2020

 

 


 

Mit Freude teilen wir Ihnen mit, dass der Hl. Vater am 02.09.2020 seine Generalaudienzen wieder aufnimmt, allerdings im Damasushof (Cortile San Damaso) und nicht wie bisher auf dem Petersplatz.

 

Der Zugang erfolgt über das Bronzene Tor (ab 07:30 Uhr), mit den vorgeschriebenen Hygieneauflagen und ohne Audienzkarten. Offizieller Beginn ist um 09:30 Uhr. 

 

 

alle Termine des Papstes finden Sie hier


AUDIENZ VON PAPST FRANZISKUS

gebetsanliegen von papst franziskus

Audienz am 30.09.2020:

 

Liebe Brüder und Schwestern, wenn Jesus die Menschen von ihren Krankheiten und körperliche Gebrechen heilte, machte er sie auch in ihrem Inneren gesund, indem er ihnen die Sünden vergab und ihre sozialen Nöte in den Blick nahm. Jesus, der alle Geschöpfe erneuert und versöhnt, gibt uns die Gaben, die wir brauchen, um zu lieben und zu heilen, wie er es tat (vgl. Lk 10,1-9; Joh 15,9-17). 

 

Hier gibt es Videos zu allen Audienzen beim Papst 2020



 

 

Wir beten im Anliegen:

 

Wir beten dafür, dass die Laien – insbesondere Frauen – aufgrund ihrer Taufgnade größeren Anteil an kirchlicher Verantwortung bekommen.

 

 

 



lebenslauf von papst franziskus

Franziskus (lateinisch Franciscus PP.; bürgerlicher Name Jorge Mario Bergoglio SJ * 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, Argentinien) ist seit dem 13. März 2013 der 266. Bischof von Rom und Papst, das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und Souverän des Vatikanstaats. Er ist der erste Lateinamerikaner und der erste Jesuit in diesem Amt.

 

 

Auf wikipedia gibt es mehr Informationen zum Lebenslauf von Papst Franziskus


neues von papst benedikt

Papst Benedikt schrieb zum hundertsten Geburtstag von Papst Johannes Paul II. folgende Zeilen:

 

Als Kardinal Wojtyła dann am 16. Oktober 1978 zum Nachfolger des heiligen Petrus gewählt wurde, befand sich die Kirche in einer dramatischen Situation. Die Beratungen des Konzils waren in der Öffentlichkeit wie ein Streit um den Glauben selbst dargestellt worden, dem so sein Charakter der untrüglichen und unantastbaren Sicherheit genommen schien. Ein bayerischer Pfarrer kommentierte beispielsweise die Situation, indem er sagte: 'Am Ende haben wir den falschen Glauben erwischt.

 

Hier können Sie den ganzen Brief von Papst Benedikt lesen.