Aktueller tweet von papst franziskus

 

 

Der Weg der Versöhnung erfordert Geduld und Vertrauen. Man erhält keinen #Frieden, wenn man ihn nicht erhofft.

 


News von papst franziskus & aUS DEM VAtikan

News von Papst Franziskus:

 

Papst: Verantwortungsbewusstsein zum Schulbeginn

- Papst empfängt autistische Kinder aus Österreich

- Papst Franziskus & Slow food

- Papst Franziskus ruft zur Schöpfungszeit auf

News aus dem Vatikan

 

- Vatikan ist besorgt um Einbruch im Tourismusbereich

- Sonderkollekte für das heilige Land

- Papst-Berater glaubt an gesunde Wirtschaft

- Universitäten müssen Post-Covid-Gesellschaft gestalten




Terminkalender von papst franziskus

nächste Audienzen von Papst Franziskus:

  • 30.09.2020
  • 07.10.2020
  • 14.10.2020

 

 


 

Mit Freude teilen wir Ihnen mit, dass der Hl. Vater am 02.09.2020 seine Generalaudienzen wieder aufnimmt, allerdings im Damasushof (Cortile San Damaso) und nicht wie bisher auf dem Petersplatz.

 

Der Zugang erfolgt über das Bronzene Tor (ab 07:30 Uhr), mit den vorgeschriebenen Hygieneauflagen und ohne Audienzkarten. Offizieller Beginn ist um 09:30 Uhr. 

 

 

alle Termine des Papstes finden Sie hier


AUDIENZ VON PAPST FRANZISKUS

Audienz am 23.09.2020:

 

Liebe Brüder und Schwestern, um die gegenwärtige Krise gut zu überwinden, braucht es neben der Solidarität auch die Subsidiarität. Es gibt nämlich keine echte Solidarität ohne die Beteiligung aller. Jeder hat Verantwortung zu übernehmen, sowohl als Einzelner, wie auch als Glied der Gesellschaft und gemäß der Rolle, die er in ihr hat, entsprechend seinen Grundsätzen und seinem Glauben.

 

Hier gibt es Videos zu allen Audienzen beim Papst 2020



gebetsanliegen von papst franziskus

 

 

Wir beten im Anliegen:

 

Wir beten dafür, dass kein Raubbau an den Rohstoffen unseres Planeten betrieben wird, sondern dass sie gerecht und nachhaltig verteilt werden. 

 

 



lebenslauf von papst franziskus

Franziskus (lateinisch Franciscus PP.; bürgerlicher Name Jorge Mario Bergoglio SJ * 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, Argentinien) ist seit dem 13. März 2013 der 266. Bischof von Rom und Papst, das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und Souverän des Vatikanstaats. Er ist der erste Lateinamerikaner und der erste Jesuit in diesem Amt.

 

 

Auf wikipedia gibt es mehr Informationen zum Lebenslauf von Papst Franziskus


neues von papst benedikt

Papst Benedikt schrieb zum hundertsten Geburtstag von Papst Johannes Paul II. folgende Zeilen:

 

Als Kardinal Wojtyła dann am 16. Oktober 1978 zum Nachfolger des heiligen Petrus gewählt wurde, befand sich die Kirche in einer dramatischen Situation. Die Beratungen des Konzils waren in der Öffentlichkeit wie ein Streit um den Glauben selbst dargestellt worden, dem so sein Charakter der untrüglichen und unantastbaren Sicherheit genommen schien. Ein bayerischer Pfarrer kommentierte beispielsweise die Situation, indem er sagte: 'Am Ende haben wir den falschen Glauben erwischt.

 

Hier können Sie den ganzen Brief von Papst Benedikt lesen.