Alles rund um Papst Franziskus


Neuigkeiten von Papst Franziskus

Papst Franziskus

 

Reise von Papst Franzziskus in den Kongo

 

Papst Franziskus hat eine bewegende Reise nach Kongo unternommen, um den Menschen Hoffnung und Trost zu spenden. Der Papst hat sich mit verschiedenen Gemeinden und Hilfswerken getroffen und ihre Arbeit gelobt, die dazu beiträgt, dass das Gute in der Welt sich ausbreitet. Während seines Aufenthalts hat Papst Franziskus auch an einer Messe teilgenommen und die Menschen ermutigt, weiterhin für Frieden und Gerechtigkeit zu kämpfen. Seine Reise zeigt erneut das Engagement von Papst Franziskus für die ärmsten und benachteiligten Gemeinden der Welt und dass er stets bereit ist, ihnen seine Solidarität und Unterstützung zu zeigen.

 

 

zum Archiv >>


unser neues Angebot: Malta - die Perle des Mittelmeers

 

 

Erleben Sie unvergessliche Individualreisen nach Malta mit FE Reisetouristik. Entdecken Sie die wunderschönen Strände, die historischen Stätten und die pulsierende Kultur Maltas auf Ihre eigene Art und Weise. Lassen Sie sich von der Schönheit und Vielfalt der Insel verzaubern und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.

 

Bei uns erhalten Sie kostenlose Angebote, die genau auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten sind. Überzeugen Sie sich selbst von unseren hochwertigen Reiseleistungen und erleben Sie eine unvergessliche Reise nach Malta.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihr kostenloses Angebot!

 

 

 


Terminkalender des Papstes

Möchten Sie Papst Franziskus mal live sehen und erleben? Dann ist die Teilnahme an der Generalaudienz, die fast jeden Mittwoch stattfindet, eine sehr gute Gelegenheit.

Die nächsten Audienzen von Papst Franziskus

  • 25.01.23
  • 08.02.23
  • 15.02.23
  • 22.02.23

 



Tweet des Papstes

Tweet von Papst Franziskus

 

Armut und Ablehnung beleidigen den Menschen, entstellen seine Würde: Sie sind wie Asche, die das Feuer in dem nach dem Abbild Gottes geschaffenen Menschen auslöscht. Nur die Liebe entfernt diese Asche, nur durch die Rückgabe von Würde wird auch Menschlichkeit zurückgegeben!

 


Shop Touren & Tickets

Neuigkeiten aus dem Vatikan

Petersplatz/Vatikan

  

"Gedenkmesse im Vatikan zu Ehren von Papst Benedikt XVI"

 

 

Einen Monat nach dem Tod von Papst Benedikt XVI hat der Vatikan eine emotionale Gedenkmesse abgehalten. Die Feier fand in der Basilika Santa Maria degli Angeli e Porziuncola statt und wurde von Erzbischof Georg Gänswein geleitet, dem Privatsekretär von Papst Benedikt. Teilnehmer erinnerten sich an die Bedeutung von Papst Benedikts Leben und sein Vermächtnis als spiritueller Führer und Lehrer.

 

Die Feier war ein emotionaler Höhepunkt für die Gläubigen, die sich versammelten, um Papst Benedikt zu ehren und sein Andenken zu feiern. Die Messe war auch ein Zeichen der Einheit und des Gebets für die Kirche und die Welt. Die Teilnehmer gedachten des Einflusses, den Papst Benedikt auf die Kirche und die Welt hatte, und seiner Hingabe an die Wahrheit und die Gerechtigkeit.


Planen Sie eine Reise nach Rom?

Petersdom und Vatikan

 

Sie interessieren sich für Aktivitäten und Touren in Rom und rund um den Vatikan? Sie suchen nach Tipps für eine unbeschwerte Reise nach Rom? Wenn ja, sind Sie bei uns genau richtig!

 

Deshalb haben wir Ihnen eine Übersicht der beliebtesten Rom-Bausteine & Touren mit Eintrittskarten erstellt:

  • Flughafen Transfer in Rom
  • Eintrittskarten für Kolosseum und vatikanischen Museen
  • Führung durch den Petersdom
  • Bustour durch die vatikanischen Gärten 
  • Open-Bus-Tour durch Rom 
  • u.v.m.

Sankt Petrus im Vatikan - der erste Papst (Statue auf dem Petersplatz vor dem Petersdom)

Der Papst: Geschichte, Aufgaben und Bedeutung

 

Der Papst ist der oberste Hirte der katholischen Kirche und leitet die weltweite Gemeinschaft von rund 1,3 Milliarden Gläubigen. Seine Aufgaben umfassen die Verkündigung des Glaubens, die Führung der Kirche und die Einheit der katholischen Gemeinschaft.

 

Das Papsttum hat eine lange Geschichte, die bis zu den Anfängen des Christentums zurückreicht. Der erste Papst, Petrus, wurde nach der Überlieferung von Jesus selbst zum Oberhaupt der Kirche ernannt. Im Laufe der Geschichte hat das Papsttum eine zentrale Rolle in der kirchlichen und politischen Entwicklung Europas gespielt.

 

Einige der bekanntesten Päpste sind Papst Leo der Große, der im 5. Jahrhundert eine bedeutende Rolle in der Verteidigung der Kirche gegen den Arianismus spielte, und Papst Gregor der Große, der im 6. Jahrhundert als einer der großen Kirchenlehrer und Reformatoren in die Geschichte einging. Papst Johannes Paul II. führte das Papsttum in das 21. Jahrhundert und hinterließ eine bleibende spirituelle und kulturelle Vermächtnis durch seine Reisen und sein Engagement für den Frieden.

 

Das Papsttum spielt auch heute noch eine wichtige Rolle in der Welt, als Symbol für den katholischen Glauben und als Führer der katholischen Kirche. Papst Franziskus ist derzeit das Haupt des katholischen Kirchenoberhaupts und setzt sich für die Armen und Benachteiligten ein, während er gleichzeitig Reformen in der Kirche anstößt.

 

Zusammenfassend ist der Papst eine wichtige Gestalt in der Geschichte und Gegenwart der katholischen Kirche. Durch seine spirituelle und kulturelle Führung und sein Engagement für den Glauben und die Gemeinschaft, hat das Papsttum eine bleibende Bedeutung für die katholische Kirche und die Welt.

 

Der Papst ist Bischof von Rom und das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche. Er wird unter anderem auch noch Heiliger Vater oder Pontifex Maximus genannt. Der amtierende Papst und gleich 266. ist Papst Franziskus. Die Kathedralkirche, d. h. Bischofssitz ist die Lateranbasilika. Eine Residenz ist der apostolische Palast im Vatikan

 

Bei Quiz- Sendungen wird oft nach dem ersten Papst gefragt. Das ist der heilige Petrus. 

 

Die ersten 10 Päpste waren:

1. Petrus

2. Linus

3. Kletus

4. Clemens

5. Evaristus

6. Alexander

7. Sixtus

8. Telesphorus

9. Hyginus

10. Pius

 

Die vollständige Liste der Päpste finden Sie hier >>


Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Der Papst ist ein geistliches Oberhaupt einer Religionsgemeinschaft, der römisch-katholischen Kirche. Papst Franziskus lädt die Gläubigen monatlich ein, in einem besonderen Anliegen zu beten.

 

  • Beten wir für alle, die an der Erziehung junger Menschen mitwirken, dass sie glaubwürdige Zeugen seien, mehr zu Geschwisterlichkeit als zu Konkurrenzdenken erziehen und vor allem den Jüngsten und Verletzlichsten helfen.