Die Sehenswürdigkeiten in rom

„Rom wurde nicht an einem Tag erbaut“ und so ist es nicht verwunderlich, das Rom viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

 

Die beiden bekanntesten Sehenswürdigkeiten Roms sind das Kolosseum und der Petersdom.

 

Das Wahrzeichen Roms, das Kolosseum stammt aus der antiken Zeit. Aus dieser Zeitepoche kann man folgende Sehenswürdigkeiten besichtigen: das Forum Romanum, die Engelsburg, das Pantheon, die Katakomben, Aventin und noch vieles mehr.

Zu den faszinierenden Sehenswürdigkeiten Roms gehören: der Petersdom, die Sixtinische Kapelle, die Spanische Treppe, der Trevi-Brunnen, die vatikanischen Museen, die vatikanischen Gärten, der Piazza Navona, die Villa Borghese, der Lateran, Sankt Paul vor den Mauern.

 

Es gibt noch viele weitere Sehenswürdigkeiten in Rom. E lohnt sich, sich Zeit für die Sehenswürdigkeiten in Rom zu nehmen und das römische Flair zu erleben.

 

Die Sehenswürdigkeiten in Rom erreicht man am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Stadtplan der Sehenswürdigkeiten in rom